Sprechzeiten:
Mo-Fr
9-12 & 13-15 Uhr

 

+49 221 888 239 10

support@auc-online.de

Kontakt Databay AG
Kontakt

Beckenmodul TraumaRegister DGU

Seit Juni 2018 ist das Beckenmodul TraumaRegister online

Das Beckenmodul TraumaRegister dient der Erfassung von Frakturen des Beckenrings und des Acetabulums (Hüftpfanne). Ziel ist es, aus den Ergebnissen der ausgewerteten Daten Optionen für eine Optimierung der Behandlung abzuleiten und neue wissenschaftliche Erkenntnisse, insbesondere aus den Frakturen des Acetabulums, zu erzielen.

Die wissenschaftliche Verantwortlichkeit für das Beckenmodul des TraumaRegisters untersteht der AG Becken der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), Betreiber ist die AUC-Akademie der Unfallchirurgie.


Teilnahme

Alle Mitglieder der AG Becken oder Nicht-Mitglieder, die sich bei der AG Becken vorgestellt haben, können sich beim Beckenmodul anmelden.

Für die Anmeldung senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an: support-br@auc-online.de. Danach wird Ihnen der Vertrag per E-Mail zugeschickt. Bitte senden Sie anschließend den von Ihnen unterzeichneten Vertrag an die Münchner Geschäftsstelle der AUC GmbH. Sie werden dann für das Register freigeschaltet und erhalten Ihre Zugangsdaten automatisch per E-Mail.


Aktuelles

Pressemitteilung

Initiativen zur Hilfe in der Ukraine aus der Unfallchirurgie

Wir verweisen an dieser Stelle auf von uns unabhängige Initiativen und Vereine aus unserer unfallchirurgischen Gemeinschaft, die den Opfern des…

Weiterlesen
Katastrophenmedizin

4. Notfallkonferenz der DGU: Wie gut ist Deutschland auf die medizinische Versorgung in Krisensituationen vorbereitet?

Am Freitag, den 13.05.2022 fand in Hamburg die 4. Notfallkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) statt. Spitzenvertreter aus…

Weiterlesen
Termine

IV. Notfallkonferenz der DGU

Am 13.05.2022 findet die vierte Notfallkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) in den Räumlichkeiten der…

Weiterlesen
Pressemitteilung

Ukraine: TraumaNetzwerk DGU® bietet professionelle Strukturen bei der Versorgung Kriegsverletzter

Aktuell laufen die Vorbereitungen, kriegsverletzte Patienten aus der Ukraine zur medizinischen Behandlung nach Deutschland einzufliegen. Innerhalb des…

Weiterlesen

Kooperationen